Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 10 von 180 in Original, fahr hin in deiner Pracht! — Wie würde dich die Einsicht kränken: Wer...
" Original, fahr hin in deiner Pracht! — Wie würde dich die Einsicht kränken: Wer kann was Dummes, wer was Kluges denken, Das nicht die Vorwelt schon gedacht? "
Goethe's sämmtliche Werke in vierzig Bänden - Seite 91
von Johann Wolfgang von Goethe - 1840
Vollansicht - Über dieses Buch

Goethe's werke, Band 41

Johann Wolfgang von Goethe - 1833
...wandle rasch, im eigensten Entzücken, Das Helle vor mir, Finsterniß im Rücken. (Ab). Mephistopheles. Original fahr' hin in deiner Pracht! — > Wie würde...sind wir auch mit diesem nicht gefährdet, In wenig Jahren wird es anders seyn : Wenn sich der Most auch ganz absurd gebärdet. Es gibt zuletzt doch noch...
Vollansicht - Über dieses Buch

Goethe's Faust: Andeutungen über Sinn und Zuzammenhang des ersten und ...

Ferdinand Deycks - 1834 - 148 Seiten
...genealogisch-mythologischen Tabelle, Berlin >83a. Freilich erläutert er nur das Einzelne. Mephistopheles. (S. 102.) « Original fahr' hin in deiner Pracht! — Wie würde...dich die Einsicht kränken: Wer kann was Dummes, wer wasKluges denken, Das nicht die Vor weit schon gedacht?« — Wagner unterdessen im Laboratorium bereitet...
Vollansicht - Über dieses Buch

Göthe's Faust in seiner Einheit und Ganzheit wider seine Gegner dargestellt ...

Heinrich Düntzer - 1836 - 110 Seiten
...Stirne haben , auf den Ruf dieser Drommete iu die Schranken zu treten und sich als solchen darzustellen! Original fahr' hin in deiner Pracht! — Wie würde...Kluges denken, ^ Das nicht die Vorwelt schon gedacht? — ruftGötbe in seinem letzten Vermächtnisse, dem Faust (ll. S. 162'», auch seinen jugendlichen...
Vollansicht - Über dieses Buch

Faust, Band 2

Johann Wolfgang von Goethe - 1838
...mir, Finsterniß im Rüeken. (Ub.) Mephistopheles. Nriginal fahr' hin in deiner Pracht! — Wie würbe dich die Einsicht kränken: Wer kann was Dummes, wer...Kluges denken Das nicht die Vorwelt schon gedacht? 102 Doch sind wir auch mit diesem nicht gefährdet. In wenig Iahren wird es anders seyn: Wenn sich...
Vollansicht - Über dieses Buch

Revue des deux mondes, Band 4

1839
...Goethe, et tout cela pour en arriver à proclamer de plus haut cette sentence de désespoir et de mort : Wer kann was dummes wer was kluges denken Das nicht die Vorwelt schon gedachl ! qu'il affecte à l'égard de Novalis. Il sied mal à sa vieillesse puissante de poursuivre...
Vollansicht - Über dieses Buch

Allgemeine musikalische Zeitung, Band 48

1846
...Das Genie schöpft Alles unmittelbar aus sich selbst; dadurch eben wird es Original ! Mephistopheles. Original, fahr hin in deiner Pracht! Wie würde dich...kann was Dummes, wer was Kluges denken. Das nicht die Vorwell schon gedacht? Doch sind wir auch mit diesem nicht gerahrdet, In wenig Jahren wird es anders...
Vollansicht - Über dieses Buch

The Literature of American Local History: A Bibliographical Essay

Hermann Ernst Ludewig - 1846 - 180 Seiten
...bibliophile ; and Goethe, with his usual happy tact, makes Mephistopheles, in his Faust, ask the question : " Wer kann was Dummes, wer was Kluges denken, Das nicht die Vorwelt schon gedacht ?" That is : who can bring forth any wise or silly thought that past ages had not had before him ?...
Vollansicht - Über dieses Buch

Studien zu Goethe's Faust

Eduard Meyer - 1847 - 324 Seiten
...Treiben der jüngern Generation ausgesprochen sind, mit einer tröstlichen Hindeutung auf die Zukunft („Wenn sich der Most auch ganz absurd gebärdet, Es giebt zuletzt doch noch 'nen Wein") und verwahrt sich, zu dem Publicum im Parterre gewendet, gegen die im Voraus erwartete...
Vollansicht - Über dieses Buch

Goethe's sämmtliche Werke in dreitzig Bänden, Band 11

Johann Wolfgang von Goethe - 1851
...eigensten Entzücken, Das Helle vor mir, Finsterniß im Rücken. (Ab.) Mephistophele«. Original, sahr' hin in deiner Pracht! — Wie würde dich die Einsicht...schon gedacht? — Doch sind wir auch mit diesem nicht gesährdet; In wenig Iahren wird es anders seyn:. Wenn sich der Most auch ganz absurd gebärdet, Es...
Vollansicht - Über dieses Buch

Aus dem Tagebuch eines Soldaten aber keines Lanzknechts

1853 - 295 Seiten
...Mühe lohnt, — „des Pudels Kern" — zu suchen. — Das sei mein Trost, wenn auch Mephisto sagt: „Wer kann was Dummes, wer was Kluges denken, Das nicht die Vorwelt senon gedacht!!" Es bleibe mein Trost, daß ich Gutes gewollt, und daß es vollste Ueberzeugung, mein...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen